15 Follower
19 Ich folge
LeseBlick

LeseBlick

Ich lese gerade

Outlander - Ferne Ufer
Birgitta Assheuer, Barbara Schnell, Diana Gabaldon
Bereits gelesen: 487/1230 pages
The Monster Man of Horror House: Roman
Heike Schrapper, Danny King
Bereits gelesen: 23 %
Der Tag, an dem wir dich vergaßen
Marion Ahl, Diane Chamberlain
Bereits gelesen: 122/400 pages
Das Lied von Eis und Feuer 03: Der Thron der Sieben Königreiche
George R.R. Martin, Andreas Helweg
Bereits gelesen: 280/576 pages
Fireman: Roman
Ronald Gutberlet, Joe Hill
Bereits gelesen: 250/960 pages
Calendar Girl - Verführt: Januar/Februar/März (Calendar Girl Quartal 1)
Christiane Sipeer, Graziella Stern, Friederike Ails, Audrey Carlan
Bereits gelesen: 170/369 pages
Tess: Roman
Thomas Hardy, Helga Schulz
Bereits gelesen: 98/592 pages
Wilde Lupinen (German Edition)
Charlotte Link
Bereits gelesen: 182/544 pages
Dornen des Glücks (Das Erbe von Foxworth Hall, #3)
Michael Görden, V.C. Andrews
Bereits gelesen: 200/416 pages

Im siebten Jesse-Himmel

Lost in you. Süßes Verlangen: Erotischer Roman - Jodi Ellen Malpas, Andrea Fischer

Inhaltsangabe

Aus Angst, sich selbst zu verlieren, verlässt Ava den attraktiven Jesse. Zu heftig sind seine temperamentvollen Ausbrüche, zu beängstigend ist seine dunkle Vergangenheit. Verletzt von seiner Unaufrichtigkeit zieht sich Ava zurück, aber mit jeder Stunde, die sie ohne ihren Liebhaber verbringt, wächst ihre Sehnsucht. Als Ava erfährt, wie sehr die Trennung auch Jesse mitnimmt, stimmt sie einem Treffen zu und lässt sich erneut auf eine leidenschaftliche Affäre mit ihm ein. Dieses Mal allerdings ist Ava entschlossen, die Wahrheit hinter Jesses grenzenlosem Verlangen nach ihr herauszufinden. Selbst wenn es für sie bedeutet, in Jesses berüchtigtes Herrenhaus zurückzukehren. Doch genau dort will Jesse Ava haben – hautnah und ganz nach seinem Willen …

(Quelle: Goldmann)

 

Bewertung

Um nicht zu spoilern werde ich nur das Allerwichtigste kundgeben.

 

Band 1 hat mir ja schon wirklich gut gefallen, aber eher wegen der Story, als wegen dem Sex im Buch. Genauso geht es mir mit Band 2 auch. Jodi Ellen Malpas erschafft hier wirklich eine grandiose Reihe.

 

Absolute Vorteile dieser Reihe

Die Charaktere werden einfach toll dargestellt und harmonieren in der Geschichte wahnsinnig gut. Auch nach dem zweiten Band kann ich mich weder für Ava, noch für Jesse als Liebling entscheiden. Die Autorin zerrt uns da immer wieder hin und her. Auch die Nebencharaktere sind ein Highlight, egal ob Jesse’s Butler oder Ava’s beste Freundin, es passt einfach!

 

Die Idee zur Story gefällt mir nach wie vor super. Ein Hotelbesitzer mit ganz prekären Geheimnissen und eine aufsteigende Innenarchitektin, die nach und nach in Jesse’s Sog hineingezogen wird. Wie die Autorin und in diese Geschichte eintauchen lässt, ist bemerkenswert. Das Tempo, der Schreibstil, es ist alles sehr gut gewählt.

 

Emotionen spielen für mich gerade in Band 2 eine riesengroße Rolle! Wie schafft es eine Autorin mich in den verschiedensten Richtungen so extrem starke und deutliche Emotionen hervorzurufen? Ich habe gelitten und fast geweint, ich war wütend, dass ich am liebsten geschrien hätte und für mich am interessantesten, ich war eifersüchtig und das aufs Übelste. Mein Herz raste, mein Puls war glaub ich unmessbar, einfach wow!

 

Der einzige Minuspunkt dieses Buch bleibt der Sex. Die Erotik und auch der Spaß kommen nicht zu kurz, aber es ist so hervorsehbar, an manchen Stellen unangebracht und manchmal auch zu lang und detailliert beschrieben.

 

In Bezug auf Band 1 geht hier einfach die Post ab! Man hat die erste Offenbarung gerade verdaut, wird man schon mit dem nächsten „das kann doch jetzt nicht wahr sein“ konfrontiert. Eine wirklich gelungene Fortsetzung.

Wie ich mich im kommenden Monat auf die Erscheinung von Band 3 freue!!! <3

 

Fazit

Ich bin im siebten Jesse-Himmel!

Dieses Buch toppt Band 1 auf jeden Fall. Die Story von Ava und Jesse wird einfach fantastisch, spannend und herzergreifend weitererzählt.

 Die volle Punktzahl gibt es lediglich nicht, weil ich mir mit Band 3 (im März) ein 5 Sterne Buch wünsche.